Sommerfest 2011

Sommerlaune im Botanischen Garten!

Am Sonntag, dem 21. August 2011 fand das große Sommerfest des Botanischen Gartens der Johannes Gutenberg-Universität Mainz statt. Das Sommerfest ist der Höhepunkt unseres Veranstaltungsprogramms und bietet ein unterhaltsames Programm für alle Altersgruppen. Im Rahmen des Festes fand auch der diesjährige Pflanzenbasar statt, die einzige Gelegenheit, Raritäten aus den Beständen des Botanischen Gartens zu erwerben. Hier lohnte es sich, früh zu kommen! Aber auch wer keinen Platz für neue Pflanzen hat, konnte die besondere Atmosphäre dieses Gartenfestes genießen. Einfach entspannen bei einer Führung z.B. zu den bunten Sommerblumenrabatten (Foto oben) oder bei einem Spaziergang durch das Arboretum mit den eindrucksvollen Baumriesen Nordamerikas und Ostasien. Tropische Pflanzenvielfalt in den Gewächshäusern entdecken, den Kindern beim Experimentieren mit Pflanzenfarben zuschauen, auf der Wiese vor der Musikbühne relaxen oder den Obstkuchen bei den Freunden des Botanischen Gartens probieren.

All dies macht den einmaligen Charakter des Sommerfestes aus. Und dazu gab es ein erlesenes Musikprogramm: Das Saxophonquartett Mainz 04 brachte mit Jazz und Swing sogar die Blumen in den richtigen Rhythmus. Und das Ensemble Bluesette bot eine elegante Melange aus Kaffeehausmusik, Tango und Jazz auf höchstem Niveau. Zum Abschluss des Festes präsentierte die Theatergruppe 'denkplural' der Universität ihre Bearbeitung von Shakespeares 'MacBeth' an wechselnden Schauplätzen im Botanischen Garten. Während des Festes konnte auch die Ausstellung UNTER EIS von Prof. Dr. Jörg Zimmermann im Gewächshaus 19 besichtigt werden.

PROGRAMM
11.00 Uhr | Der Pflanzenbasar öffnet seine Schranken – Jetzt nichts wie ran an die tollen Pflanzen!
11.00 – 18.00 Uhr | Farben – Die Welt ist bunt! Kinderprogramm der „Grünen Schule“ im Botanischen Garten
11.00 – 18.00 Uhr | Der Freundeskreis des Botanischen Gartens und das Kulturcafé sorgen für das leibliche Wohl
11.00 – 18.00 Uhr | Bücherstand Botanik und Garten, NaturBUCHvertrieb Ingo Trepte
17.00 Uhr | Die 'MacBeth'-Bearbeitung der Theatergruppe 'denkplural' der Johannes Gutenberg-Universität

FÜHRUNGEN
12.00 Uhr | Farben - Die Pflanzenwelt ist bunt | Dr. Peter Schubert
13:00 Uhr | Jahr der Wälder – Lebensraum Baum | Dr. Ralf Omlor
14:00 Uhr | Jahr der Wälder – Tropische Wälder | Dr. Christiane Bittkau
14:00 Uhr | Kinderführung – Warnen, Tarnen und Täuschen | Dr. Ute Becker
15:00 Uhr | Farben – Färbepflanzen | Dr. Gudrun Kadereit
15:00 Uhr | Kinderführung – Verlockende Blüten | Dr. Christian Uhink
16:00 Uhr | Farben – Blumenrabatten gestalten | Berthold Meyer

KONZERTE
12.00 Uhr | Saxophonquartett Mainz 04 (Stephanie Winzen, Baritonsaxophon; Alex Jung, Tenorsaxophon; Johannes Lind, Sopransaxophon; Kerstin Haberecht, Altsaxophon)
15.00 Uhr | Bluesette – Salonmusik, Tango, Jazz (Thomas Mattern, Violine; Alexandre Bytchkov, Akkordeon; Frank Willi Schmidt, Kontrabass; Simon Zimbardo, Schlagzeug)

Der Eintritt ist frei

Fotos: Ralf Omlor; Plakatgestaltung Doris Franke


Kinderprogramm der Grünen Schule


Großer Andrang am Kuchenstand des Freundeskreises


Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen