Sommerfest 2013


Für Pflanzenvielfalt begeistern ...

Pflanzenbasar, Konzerte und viele Aktionen zum Mitmachen

Am Sonntag, dem 25. August 2013 lädt der Botanische Garten der Johannes Gutenberg-Universität Mainz wieder zum großen Kultur- und Familienfest ein. Das Sommerfest ist der Höhepunkt im Veranstaltungsprogramm des Botanischen Gartens und lockt jedes Jahr viele Hundert Besucher in den weitläufigen Garten auf dem Universitäts-Campus. Im Rahmen des Sommerfestes findet auch wieder der Pflanzenbasar statt, die einzige Gelegenheit, Raritäten aus den Beständen des Botanischen Gartens zu erwerben. Hier lohnt es sich früh zu kommen! Aber auch wer keinen Platz für neue Pflanzen hat, wird die besondere Atmosphäre dieses Gartenfestes genießen. Einfach entspannen bei einem Rundgang durch den Garten, an Führungen teilnehmen, tropische Pflanzenvielfalt in den Gewächshäusern entdecken, die Bildungsangebote der Grünen Schule kennenlernen, vor der Musikbühne relaxen oder den Obstkuchen bei den Freunden des Botanischen Gartens probieren. All dies macht den einmaligen Charakter des Sommerfestes im Botanischen Garten der Universität Mainz aus!

Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das Schwerpunktthema "Wasser für Pflanzen und Menschen". Dabei geht es um alle Aspekte der Ressource Wasser, die für Botanische Gärten und ihre Besucher relevant sind. Aber auch für die jüngeren Besucher gibt es spannende Abenteuer: Das Puppentheater Dornerei aus Neustadt an der Weinstraße greift mit seiner Interpretation des "Zauberlehrlings" das Wasserthema auf. Hinzu kommt ein erstklassiges musikalisches Programm mit dem Benjamin Kolloch Trio und den renommierten Klezmers Techter.  


Puppentheater Dornerei "Der Zauberlehrling"

PROGRAMM (11.00 bis 18.00 Uhr)

  • Um 11.00 Uhr öffnet der Pflanzenbasar seine Schranken – Verkauf von Pflanzen aus dem Bestand des Botanischen Gartens. Solange der Vorrat reicht!
  • In diesem Jahr zu Gast die Gesellschaft der Wassergarten-Freunde mit einer "Seerosenschau", die Klassiker und aktuelle Neuheuten beinhaltet. Außerdem Beratung zum Thema Wassergarten
  • Mitmachprogramm der Grünen Schule zum diesjährigen Schwerpunktthema "Wasser"
  • Kinderprogramm mit Blütenkränze basteln
  • Ausstellung GEMIETE WÄHSEN der Klasse Schwenk, Kunsthochschule Mainz
  • Bücherstand Botanik und Garten, naturBUCHVERtrieb Trepte
  • Infostand zum Bauerngarten des Freundeskreises des Botanischen Gartens (Saatgut der alten Salatsorte 'Mombacher Winter' erhältlich)
  • Kulinarisches: Kaffee, Kuchen, Getränke und Bratwurst beim Freundeskreis des Botanischen Gartens; indische vegetarische Gerichte von "Govindas Vegetarische Speisen"

FÜHRUNGEN (im Gewächshausbereich, Dauer jeweils 30-45 Minuten)

  • 11.00 Uhr | Wasserpflanzen | Dr. Ralf Omlor
  • 11.30 Uhr | Tropische Nutzpflanzen | Ira Caspari
  • 12.00 Uhr | Orchideen | Dominic Bastian
  • 12.30 Uhr | Fleischfressende Pflanzen | Franziska Meinhard
  • 13.00 Uhr | Lebensraum Regenwald | Dr. Christiane Bittkau
  • 13.30 Uhr | Wüstenpflanzen | Dr. Christian Uhink
  • 14.00 Uhr | Kübelpflanzen | Berthold Meyer
  • 14.30 Uhr | Wasserpflanzen | Dr. Ute Becker
  • 15.00 Uhr | Tropische Nutzpflanzen | Raphaela Willl
  • 15.30 Uhr | Fleischfressende Pflanzen | N.N.
  • 16.00 Uhr | Lebensraum Regenwald | Beate Nicolai
  • 16.30 Uhr | Wüstenpflanzen | Victoria Nauth
  • 17.00 Uhr | Kübelpflanzen | N.N.

BÜHNE AM TEICH

12.00 UhrBenjamin Kolloch Trio (Benjamin Kolloch - Gitarre | Kai Rüffer - Bass | Johannes Langenbach - Schlagzeug) – Jazz-Matinee, spannende Arrangements und eigene Kompositionen vom Bebop der 40er Jahre bis zum modernen europäischen Jazz. Mehr Infos ...

13.30 Uhr | Simone Frieling liest aus ihrem Buch "Im Namen der Rosen - Vierzig blühende Phantasien über die schönste Blume der Welt". Geschichten zwischen scherzhaftem Unsinn, Satire und tiefer Bedeutung. Die in Mainz lebende Malerin und Schriftstellerin stellt während des Sommerfestes im Rosarium auch einige ihrer Bilder vor. Mehr Infos ...

14.30 Uhr | Das Puppentheater Dornerei aus Neustadt an der Weinstraße zeigt: „Der Zauberlehrling“ – für Kinder (ab 6 Jahre) und die ganze Familie. Ein Figurentheaterspektakel mit geschnitzten Puppen, frei nach der Ballade von Goethe. Mehr Infos ...

16.00 UhrKlezmers Techter "SHOSANIM" – traditionelle Klezmermusik mit arabischen Elementen, Tango und Jazz. Mehr Infos ...


KLEZMERS TECHTER
Gabriela Kaufmann - Klarinette, Baßklarinette
Nina Hacker - Kontrabass
Almut Schwab - Akkordeon, Hackbrett, Flöten

Der Eintritt ist wie immer frei

(Fotos: S. Sämmer, M. Dorner, R. Gross)


Pflanzenbasar


Benjamin Kolloch Trio


Wasserpflanzen untersuchen


Pflanzen- und Gartenbücher


Rosenkunst von Simone Frieling


Kinderprogramm


Führungen


Kulinarisches


Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen