Weltreise einer Jeans

Ein Alltag ohne Baumwolle ist kaum vorstellbar: sie macht einen Großteil unserer Bekleidung aus, aber auch Wattestäbchen und sogar Eurogeldscheine werden aus der alten Kulturpflanze hergestellt.
Doch unter welchen Bedingungen wird die Baumwolle angebaut? Wie sieht sie bei der Ernte aus, und wie viel Wasser und Pflanzenschutzmittel muss eine Baumwollpflanze bis dahin aufnehmen? Wie viele Stationen durchläuft eine Jeans, bevor sie bei uns auf der Ladentheke liegt und unter welchen Arbeitsbedingungen wird sie hergestellt? Diese Fragen werden an verschiedenen Stationen auf einer virtuellen Weltreise von den Anbau- über die Verarbeitungsgebiete bis hin zu den Verbraucherländern in Gruppenarbeit von den Schülern und Schülerinnen beantwortet.

Zielgruppe: ab 7. Klasse
Zeit: ca. 3,5 bis 4 Stunden
Kosten: 3,00 Euo pro Schüler/in
 

 

   weitere Angebote für Schulklassen ...