Botanischer Garten wieder begrenzt geöffnet

Aktuelle Hinweise zum Besuch des Botanischen Gartens

Liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen im Botanischen Garten, der ab dem 11. Mai in begrenztem Umfang wieder täglich von 10-16 Uhr geöffnet ist.

Grundlage ist eine Ausnahmegenehmigung der Universitätsleitung vom geltenden Notbetrieb der Universität sowie die Rechtsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz zur Corona-Bekämpfung (CoBeLVO) in ihrer aktuellen Fassung. Diese erlaubt eine Öffnung der Außenanlagen von Zoos und Botanischen Gärten, sofern die gebotenen Hygieneanforderungen eingehalten sind und eine strenge Zutrittskontrolle erfolgt.

Aus diesem Grund ist die Zahl der Besucherinnen und Besucher, die sich gleichzeitig im Botanischen Garten aufhalten dürfen, zunächst auf 50 Personen beschränkt. In einem zweiten Schritt soll diese Zahl so bald wie möglich auf 100 Personen angehoben werden.

Damit dennoch möglichst viele Menschen den Garten besuchen können, möchten wir Sie bitten, Ihren Aufenthalt im Botanischen Garten derzeit auf 2 Stunden zu begrenzen.

Bitte achten Sie auch während Ihres Aufenthalts im Botanischen Garten unbedingt auf die Einhaltung des gebotenen Mindestabstands von 1,5 m zu anderen Besucherinnen und Besuchern und zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Botanischen Gartens.

Durch das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung können Sie helfen, das Risiko einer Übertragung des Coronavirus (SARS-CoV-2) zu reduzieren.

Die öffentlichen Toiletten des Botanischen Gartens sind geöffnet und werden täglich gereinigt. Derzeit darf immer nur eine Person die Toiletten betreten (Ausnahme Personen des gleichen Haushalts).

Die Zufahrt auf den Gutenberg-Campus ist während des Notbetriebs der Universität für Besucher leider nicht möglich. Wenn Sie mit dem Auto zum Botanischen Garten kommen, nutzen Sie bitte die Parkmöglichkeiten in der Albert-Schweitzer-Straße oder im Dalheimer-Weg.

Die derzeitige Öffnung des Botanischen Gartens wird durch den Freundeskreis des Botanischen Garten der Johannes Gutenberg-Universität Mainz e.V unterstützt. Der Verein unterstützt mit ehrenamtlichen Helfern und finanziellen Mitteln die Durchführung der Zutrittskontrollen. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich!

Die Gartenleitung

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein